Waldorf Frommer Abmahnung

Abmahnung Waldorf Frommer

Abmahnung Waldorf Frommer

Sie suchten nach Abmahnung Waldorf Frommer: Seit mehreren Jahren sprechen die Rechtsanwälte von Waldorf Frommer Abmahnungen für Filesharing aus. Grund der Kontaktaufnahme ist der Vorwurf, eine Urheberrechtsverletzung innerhalb einer Tauschbörse begangen zu haben.

Haben auch Sie eine Abmahnung von Waldorf Frommer wegen Filesharings erhalten? Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie sich in diesem Fall verhalten sollten.

 

 Lassen Sie sich im Rahmen einer kostenfreien, telefonischen Ersteinschätzung die Möglichkeiten der Verteidigung gegen die Abmahnung Waldorf Frommer aufzeigen.

 

Abmahnung Waldorf Frommer  

Die zahlreichen Abmahnungen, die ausgesprochen werden, haben stets den gleichen Vorwurf zum Gegenstand. Dem Anschlussinhaber als Adressaten der Abmahnung wird konkret vorgeworfen, einen Film, ein Musikalbum oder aber auch TV-Serien im Rahmen einer Tauschbörse anderen Nutzern zum Download angeboten zu haben.

Die genaue Begriffserklärung zum Begriff Abmahnung finden Sie auch bei Wikipedpia unter folgendem Link: Abmahnung Waldorf Frommer

Der Clou bei dem Ganzen ist, dass viele Betroffene diese Absicht, also ein urheberrechtlich geschütztes Werk anderen Personen zum Download anzubieten, gar nicht verfolgt haben. Viele Mandaten, die auch tatsächlich im Rahmen der Tauschbörse aktiv geworden sind und Post mit einer Abmahnung Waldorf Frommer erhalten haben, wollten das jeweilige Werk ausschließlich für ihr eigenes Vergnügen herunterladen. Die Rechtsverletzung, die Gegenstand der Abmahnung bildet, ist von vielen gar nicht gewollt. Tauschbörsen sind allerdings so konzipiert, dass Dateien, die heruntergeladen werden, vollautomatisiert im Hintergrund wieder heraufgeladen und dadurch anderen Tauschbörsennutzern zum Download angeboten werden.

 

Was ist zu tun, wenn ich eine Abmahnung von Waldorf Frommer erhalten habe?

Sofern auch Sie zu den vielen Personen gehören, die Post von der Kanzlei Waldorf Frommer erhalten haben, sollten Sie keinesfalls unüberlegte Handlungen treffen. Sofern Sie vorerst die nachfolgenden Punkte beachten, resultieren Ihnen aus der Abmahnung  Waldorf Frommer vorerst keine weitergehenden Nachteile:

  • Nehmen Sie keinen Kontakt zu Waldorf-Frommer betreffend der “Abmahnung Waldorf Frommer” auf.
  • Unterschreiben Sie nicht die der Abmahnung beigefügte Unterlassungserklärung.
  • Notieren Sie sich die Fristen zur Abgabe der Unterlassungserklärung.
  • Lassen Sie sich innerhalb der Fristen rechtlich dahingehend beraten, ob eine Unterlassungserklärung abgegeben werden sollte.

Die rechtliche Prüfung des der Abmahnung Waldorf Frommer zugrundeliegenden Sachverhalts lohnt sich in jedem Fall. Neben der Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung, aus der Ihnen keine weitergehenden Nachteile resultieren, weisen wir die Ansprüche – je nach den tatsächlichen Gegebenheiten – vollständig zurück oder mindern diese erheblich.

 

 Abmahnung Waldorf Frommer

Hafte ich überhaupt für die geltend gemachten Ansprüche?


Die Beantwortung dieser Frage hängt von verschiedenen Umständen ab.
 


1. Sie haben die Urheberrechtsverletzung als Anschlussinhaber begangen.
Sie müssen sowohl eine Unterlassungserklärung abgeben, als auch Schadensersatz und Rechtsanwaltskosten erstatten.

Eine Verteidigung gegen die Abmahnung Waldorf Frommer ist dennoch zu empfehlen, da neben der Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung die geltend gemachten Kostenerstattungsansprüche gemindert werden können. In diesem Zusammenhang kann ggf. auch weiteren Abmahnungen vorbeugt werden.


2. Sie sind Anschlussinhaber, die Urheberrechtsverletzung wurde allerdings nicht durch Sie, sondern durch ein Familienmitglied oder einen Bekannten begangen.
Ob eine Haftung in diesem Fall besteht, hängt davon ab, ob Sie das WLAN-Netzwerk – sofern die WLAN-Funktion überhaupt aktiviert ist – ausreichend gesichert haben und ob Sie Ihren Belehrungs- und Überwachungspflichten nachgekommen sind. Es kann sein, dass die Ansprüche vollständig zurückgewiesen werden können oder aber eine verminderte Haftung “nur” für die Rechtsanwaltskosten besteht. Schadensersatzansprüche können in dieser Konstellation in der Regel zurückgewiesen werden.

Eine Verteidigung gegen die Abmahnung Waldorf Frommer ist zwingend erforderlich, um die geltend gemachten Ansprüche erheblich zu mindern und zu begrenzen.


3. Sie und die sonstigen Nutzer des Anschlusses haben die Urheberrechtsverletzung nicht begangen.
Auch in dieser Konstellation muss geklärt werden, ob Sie Ihren Sicherungspflichten in Bezug auf die aktivierte WLAN-Funktion in ausreichendem Maße nachgekommen sind. Ist das der Fall, können sämtliche Ansprüche zurückgewiesen werden.

Eine Verteidigung ist auch hier zwingend erforderlich, um die nötigen Einwände gegen die Abmahnung hervorbringen zu können.

 

Welche Ansprüche werden in der Abmahnung von Waldorf Frommer geltend gemacht?

Neben der Abgabe einer Unterlassungserklärung werden Sie aufgefordert Schadensersatz und Rechtsanwaltskosten zu zahlen. 

 

I. Unterlassungserklärung

Oberste Priorität hat die Abgabe einer Unterlassungserklärung innerhalb der vorgegebenen Fristen.

Im Hinblick auf die Abgabe einer Unterlassungserklärung muss allerdings in jedem Fall darauf geachtet werden, dass diese nicht mehr Verpflichtungen als nötig enthält. Weiterhin sollte auch die Abgabe eines Schuldanerkenntnisses vermieden werden. Aus diesen Gründen ist daher dazu zu raten, dass die Unterlassungserklärung, die die Kanzlei Waldorf-Frommer den zahlreichen Abmahnungen beigefügt hat, nicht unterzeichnet und zurückgesandt wird.

Es sollte daher stets nur eine modifizierte Unterlassungserklärung gefertigt und abgegeben werden!

Je nach den Umständen des Einzelfalls kann die Unterlassungserklärung auch auf andere Werke – beispielsweise weitere Folgen oder Staffeln einer Serie – ausgeweitet werden, damit weiteren Abmahnungen der Kanzlei Waldorf-Frommer vorgebeugt werden kann.

Die auf Ihren Sachverhalt zugeschnittenen Maßnahmen hinsichtlich der Fertigung einer modifizierten Unterlassungserklärung besprechen wir gern in einem Erstgespräch.

 

II. Schadensersatz

Jede Abmahnung Waldorf Frommer erhält selbstverständlich auch eine Forderung. Der Schadensersatzbetrag macht dabei – allerdings erst nach der kürzlich eingetretenen Gesetzesänderung – den höchsten Teil der Gesamtforderung aus. In welcher Höhe Schadensersatz gefordert wird, ist abhängig davon, ob ein Film, ein Musikalbum oder aber eine TV-Serie Gegenstand der Abmahnung ist.

  • Für einen Film wird der aktuellen (nach dem 10.10.2013) Abmahnung Waldorf Frommer ein Schadensersatz je Film von 600,00 Euro gefordert.
  • Ein Musikalbum schlägt ebenfalls mit einem Schadensersatzbetrag von 600,00 Euro zu Buche.
  • Hinsichtlich der TV-Serien wird je Serie grundsätzlich Schadensersatz von 375,00 Euro gefordert.

 

III. Rechtsanwaltskosten

Aufgrund des kürzlich in Kraft getretenen Gesetzes gegen unseriöse Geschäftspraktiken, wurden die Kosten massiv eingedämmt, die die Kanzlei Waldorf-Frommer für den Ausspruch einer solchen Filesharing-Abmahnung von den Betroffenen verlangen kann. Waren es bis vor kurzem noch 506,00 Euro und mehr, sind es aktuell 215,00 Euro. 

 

Pauschalangebot Filesharing

Sollten Sie sich für eine Vertretung durch unsere Kanzlei entscheiden, warten keine unüberschaubaren Kosten auf Sie. Die gesamte außergerichtliche Vertretung gegen eine Abmahnung Waldorf Frommer bieten wir zu einem Pauschalpreis an. 

 

Pauschalangebot

Verteidigung gegen eine urheberrechtliche Filesharing-Abmahnung

ab 120,00 Euro (inkl. MwSt.)


In den Abmahnungen werden Urheberrechtsverletzungen aktuell an den folgenden Filmen, Musikalben und TV-Serien geltend gemacht:

  • Homeland (TV-Serie)
  • New Girl (TV-Serie)
  • How I Met Your Mother (TV-Serien)
  • Wolverine – Krieger des Lichts (Film)
  • Männer sind schuld, sagen die Frauen – Mario Barth (Album)
  • Olympus Has Fallen (Film)
  • Hangover 3 (Film)
  • Texas Chainsaw – The Legend Is Back (Film)
  • Der große Gatsby (Film)
  • Dark Knight Rises (Film)
  • Percy Jackson: Im Bann des Zyklopen (Film)
  • uvm

 

abmahnung waldorf frommer

abmahnung waldorf frommer

 

Bundesweite Interessenvertretung!

Kanzlei für Wettbewerbs-, Internet,- Urheber- und Medienrecht

fon: 040 - 357 30 633 | fax: 040 - 357 30 634 | mail@kanzlei-wrase.de

Mo

Anwalt in Hamburg mit bundesweiter Interessenvertretung in den Bereichen Medien- und Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Internetrecht, Markenrecht und Forderungsmanagement.

© 2016 Kanzlei Wrase. All rights reserved