Abmahnung FAREDS – Bulletproof Gangster (Film)

FAREDS – Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung

Film: Bulletproof Gangster

 

Die Kanzlei FAREDS spricht Abmahnungen (vom 1.9.2011) wegen vermeintlicher Urheberrechtsverletzungen in sogenannten Filesharing-Netzwerken aus. Geltend gemacht werden Ansprüche auf Unterlassen, Schadensersatz und Erstattung der Rechtsanwaltsgebühren.

 

Die Abmahnung bezieht sich auf den Film “Bulletproof Gangster” und wird im Namen der Lightning Enterteinment Group, Inc. ausgesprochen.

Neben der Abgabe einer Unterlassungserklärung wird die Zahlung von Schadensersatz und Rechtsanwaltskosten in Höhe von insgesamt 450,00 Euro geltend gemacht.

 

Eine Abmahnung der FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH sollte keinesfalls ignoriert werden. Wichtig ist es insbesondere, die kurzen Fristen zu wahren.

 

 

Tagged under:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bundesweite Interessenvertretung!

Kanzlei für Wettbewerbs-, Internet,- Urheber- und Medienrecht

fon: 040 - 357 30 633 | fax: 040 - 357 30 634 | mail@kanzlei-wrase.de

Mo

Anwalt in Hamburg mit bundesweiter Interessenvertretung in den Bereichen Medien- und Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Internetrecht, Markenrecht und Forderungsmanagement.

© 2016 Kanzlei Wrase. All rights reserved

Kanzlei Wrase hat 4.9 von 5 Sterne | 98 Bewertungen auf ProvenExpert.com