Internetrecht für Verbraucher

Nicht zuletzt durch die stetig verbesserten Zugriffsmöglichkeiten zum Medium Internet wächst zeitgleich auch die gesellschaftliche Bedeutung des Internets für den Verbraucher. In fast jedem Lebensbereich ist das Internet präsent. Mit diesem schnell Wachstum an Bedeutung ergeben sich aber auch neue rechtliche Probleme und Fragestellungen.

 

Der Ein- und Verkauf im Internet
Der Ein- und Verkauf von Artikeln im Internet unterscheidet sich maßgeblich von dem üblichen Geschäftsweg. Unterschiede gelten insbesondere, sofern Artikel von Unternehmern erworben werden.

 

Widerrufsrecht
Der maßgebliche Unterschied zum stationären Handel besteht bei dem Verkauf von Artikeln im Internet darin, dass Verbrauchern ein Widerrufsrecht zusteht, aufgrund dessen Verträge widerrufen werden können.

 

Abmahnung eBay
Sofern bei eBay Verkäufe durch Verbraucher getätigt werden, die das Maß eines privaten Verkäufers überschreiten, drohen kostspielige Abmahnungen von Unternehmern, die gleichartige Artikel anbieten.

 

Abofallen
Eine Vielzahl von Websitebetreibern legt es gerade darauf an, ahnungslose Verbraucher in ein Abonnement zu drängen, um dadurch unberechtigte Kosten geltend zu machen.

 

Persönlichkeitsrechtsverletzung
Im Rahmen von Social-Media-Plattformen (Facebook etc.) kommt es immer häufiger dazu, dass Beleidigungen ausgesprochen oder Daten von Personen unfreiwillig veröffentlicht werden.

 

Abmahnung Bilder
Ein Rechtsklick genügt und schon kann ein Foto kopiert und für eigene Zwecke verwendet werden. Sofern dies ohne die Erlaubnis des Urhebers geschieht, bestehen Unterlassungsansprüche.

 

Abmahnung Filesharing
Eine Filesharing-Abmahnung haben bereits viele Personen erhalten. Auch hier gilt es, die Abmahnung einer rechtlichen Überprüfung durch einen Anwalt unterziehen zu lassen.

 

Abmahnung Urheberrecht
Ein Rechtsklick genügt und schon kann ein Foto kopiert und für eigene Zwecke verwendet werden. Sofern dies ohne die Erlaubnis des Urhebers geschieht, bestehen Unterlassungsansprüche.

 

Bundesweite Interessenvertretung!

Kanzlei für Wettbewerbs-, Internet,- Urheber- und Medienrecht

fon: 040 - 357 30 633 | fax: 040 - 357 30 634 | mail@kanzlei-wrase.de

Mo

Anwalt in Hamburg mit bundesweiter Interessenvertretung in den Bereichen Medien- und Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Internetrecht, Markenrecht und Forderungsmanagement.

© 2016 Kanzlei Wrase. All rights reserved

Kanzlei Wrase hat 4.9 von 5 Sterne | 98 Bewertungen auf ProvenExpert.com