Internetrecht für Unternehmer

Eine rechtssichere AGB, das vollständige Impressum, die korrekte Widerrufsbelehrung, die aktuelle Datenschutzklaussel, etc. Hierbei sind eine  große Zahl von gesetzlichen Vorschriften und aktuellen Rechtsprechungen zu beachten, wenn eine rechtskonforme Internetpräsenz betrieben werden soll. Besonders im gewerblichen Bereich kann die Nichtbeachtung der gesetzlichen Vorschriften kostspielige Folgen haben.

 

Impressum etc.
Sofern eine Website betrieben wird, müssen diverse Pflichtangaben vorgehalten werden. Grundvoraussetzung ist dabei der Ausweis eines den gesetzlichen Bestimmungen entsprechenden Impressums.

 

Onlineshop, eBay etc.
Bei dem Betrieb eines Onlineshops oder einer Verkaufstätigkeit auf einem Onlinemarktplatz müssen neben der Grundvoraussetzung für eine Website weitere Informationen bereitgestellt werden.

 

Widerrufsbelehrung
Wesentlicher Bestandteil und eine wichtige Pflichtangabe ist der Ausweis einer rechtssicheren Widerrufsbelehrung, sofern Verkaufsangebote auf einer Website ausgestaltet werden.

 

AGB
Innerhalb von AGB kann eine Vielzahl weiterer Informationspflichten erfüllt werden. Zudem können darin immer wiederkehrende Regelungen getroffen werden.

 

Spezifische Pflichtangaben
Die Preisangabenverordnung und das Textilkennzeichnungsgesetz stellen nur einen Auszug aus den spezialgesetzlichen Regelungen dar, die es neben den allgemeinen Vorschriften zu beachten gilt.

 

Urheberrecht Fotos
Gerade im gewerblichen Bereich werden oft Fotos und Texte aus Zeitgründen von anderen Quellen (Mitbewerbern) herangezogen und für die eigene Tätigkeit verwendet. Hierin kann bereits eine Rechtsverletzung liegen.

 

Facebook, Twitter, Google
Fanpages bei Facebook, Unternehmensprofile bei Google+ und sonstige Social-Media-Plattformen erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit. Auch hier sind Pflichtangaben vorzuhalten.

 

Datenschutz
Über die Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe der persönlichen Daten, die auf einer Website hinterlassen werden, müssen die Verbraucher in ausreichendem Maße belehrt werden.

 

Bundesweite Interessenvertretung!

Kanzlei für Wettbewerbs-, Internet,- Urheber- und Medienrecht

fon: 040 - 357 30 633 | fax: 040 - 357 30 634 | mail@kanzlei-wrase.de

Mo

Anwalt in Hamburg mit bundesweiter Interessenvertretung in den Bereichen Medien- und Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Internetrecht, Markenrecht und Forderungsmanagement.

© 2016 Kanzlei Wrase. All rights reserved

Kanzlei Wrase hat 4,92 von 5 Sterne | 112 Bewertungen auf ProvenExpert.com